29 Apr 2022

Rauchentwicklung im oder aus Gebäude

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 29. April 2022 um 21:16
Alarmierungsart: ELW Gruppe, Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 54 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Malsch
Mannschaftsstärke: 50
Fahrzeuge: 1-12 , 1-19-2 , 1-42 , 1-46 , 1-74 , 2-19 , 2-42 , 3-19 , 3-42 , 4-19 , 4-42 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Feuerwehr Ettlingen , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort Rauchentwicklung im oder aus Gebäude wurden alle vier Abteilungen der Feuerwehr Malsch in den Ortskern Malsch alarmiert. Bewohner meldeten Schmorgeruch sowie eine Rauchentwicklung in der Wohnung.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte bei der Erkundung des Mehrfamilienhaues 3 Wohnungen welche leicht verraucht waren sowie Brand-/Schmorgeruch festgestellt werden. Zur weiteren Kontrolle des Gebäudes von außen wurde die Drehleiter der Feuerwehr Ettlingen nachalarmiert.

Nach weiterer Erkundung im und am Gebäude konnte letztendlich die Ursache durch eine schmorende Zigarettenkippe in einem Blumenkübel festgestellt werden. Die sich auf der Anfahrt befindliche Drehleiter aus Ettlingen konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Die Zigarette wurde abgelöscht sowie die 3 Wohnungen auf natürlichem Weg belüftet.

[zum Anfang]