16 Mai 2021

Brandgeruch im Gebäude

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 16. Mai 2021 um 7:32
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Am Rohrbrüchle
Mannschaftsstärke: 49
Fahrzeuge: 1-10 , 1-12 , 1-19-2 , 1-42 , 1-46 , 1-74 , 2-19 , 2-42 , 3-42 , 4-19 , 4-42 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Gemeinde Malsch Wassermeister , Polizei , Rettungsdienst , Störungsdienst Netze BW 


Einsatzbericht:

Am Sonntag Morgen wurde die Feuerwehr Malsch mit allen 4 Abteilungen an das Malscher Klärwerk am Rohrbrüchle alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Gebäude sichtbar. Bei der weiteren Erkundung durch den Fahrzeugführer zusammen mit einem Mitarbeiter der Gemeinde Malsch konnte ein brennender Stromverteilerschrank festgestellt werden.

Dieser wurde stromlos geschalten sowie durch einen Trupp unter Atemschutz mittels CO2 Löscher abgelöscht. Im weiteren Einsatzverlauf wurde das Gebäude mit einem Lüfter belüftet.

[zum Anfang]