25 Sep 2018

Verkehrsunfall Lkw Person eingeklemmt

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 25. September 2018 um 12:06
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Bundesautobahn 5
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: 1-10 , 1-12 , 1-23 , 1-50 , 1-52 , 2-42 , 3-42 , 4-42 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Autobahnpolizei , Feuerwehr Ettlingen , Notarzt , Pressesprecher Kreisfeuerwehrverband Lkr. Karlsruhe , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Nach aktuellem Autobahnalarmplan während der Autobahnbaustelle wurde die Feuerwehr Malsch zusammen mit der Feuerwehr Ettlingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fernbus und einem Lkw alarmiert. Nach ersten Meldungen sollte der Fahrer des Fernbuses im Beinbereich eingeklemmt sein.

Da es der Feuerwehr Malsch auf Grund der verengten Fahrbahn in der Baustelle sowie des Rückstaus nicht möglich war die Einsatzstelle zu erreichen, fuhr die Feuerwehr Ettlingen nach Freigabe und Sperrung der Autobahn durch die Autobahnpolizei die Einsatzstelle entgegengesetzt an.

Der Fahrer wurde von der Feuerwehr Ettlingen befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

[zum Anfang]