15 Jul 2016

Privater Feuermelder eingelaufen

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 15. Juli 2016 um 0:44
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 1 Stunde 1 Minute
Einsatzart: Brandmeldeanlage 
Einsatzort: Neudorfstraße
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 38
Fahrzeuge: 1-23 , 1-42 , 2-42 , 3-42 , 4-42 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurde durch einen aufmerksamen Anwohner um 00.44 Uhr zu einem ausgelösten Rauchmelder eines Privathauses alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war der Rauchmelder deutlich zu hören. Das Treppenhaus und das erste Obergeschoss waren stark verraucht. Mit einem Trupp unter Atemschutz wurde das Haus nach Personen und dem Brandherd abgesucht. Insgesamt konnten durch die Feuerwehr 7 Personen aus dem Haus gerettet werden. Der Brand enstand durch angebrannte Speisen auf einem Herd, dieser wurde mittels C-Rohr abgelöscht und die Wohnung belüftet.

[zum Anfang]