06 Nov 2019

Küchenbrand

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 6. November 2019 um 11:32
Dauer: 1 Stunde 58 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Adlerstraße
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: 1-42 , 1-46 , 2-42 , 3-19 , 4-42 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Notarzt , Organisatorischer Leiter Rettungsdienst , Polizei Malsch , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zu einem Küchenbrand alarmierte die Integrierte Leitstelle Karlsruhe die Einsatzkräfte der Feuerwehr Malsch um 11:32 Uhr in die Adlerstraße.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle drang schwarzer Rauch aus der Eingangstür sowie einem Fenster. Durch den Gruppenführer musste eine Frau aus dem verrauchten Bereich gerettet werden, diese versuchte den Brand in der Küche zu löschen und ließ sich auch nach mehrfacher Aufforderung eines Nachbarn die Wohnung zu verlassen, nicht davon abbringen. Durch den Nachbarn konnte eine weitere Familie welche sich in einer Wohnung im ersten Obergeschoss des Hauses befand, gewarnt und ins Freie gebracht werden. Die Personen wurden anschließend dem Rettungsdienst zur Abklärung vorgestellt.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Brand im Bereich eines E-Herdes sowie des darüberliegenden Dunstabzugs durch einen Trupp unter Atemschutz abgelöscht.

Im Anschluss wurde die Küche mit der Wärmebildkamera auf Glutnester überprüft.

[zum Anfang]