28 Mai 2017

Gartenhüttenbrand

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 28. Mai 2017 um 15:57
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 3 Stunden 43 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand 
Einsatzort: Am Fuchseck
Einsatzleiter: Gernot Schneider
Mannschaftsstärke: 43
Fahrzeuge: 1-10 , 1-23 , 1-41 , 1-42 , 1-74 , 2-42 , 3-42 , 4-42 
Weitere Kräfte: DRK Malsch , Feuerwehr Rastatt , Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurde zu einem Gartenhüttenbrand in Richtung Landestraße 67 alarmiert. Bereits nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Bauwagen und ein größere Unterstand bereits in Vollbrand. Mittels mehreren Atemschutztrupps wurde der Brand abgelöscht. Ebenfalls wurde eine lange Wasserleitung von einem Tiefbrunnen gelegt. Zur Wasserversorgung wurde die Feuerwehr Rastatt mit einem Tanklöschfahrzeug nachgefordert.

[zum Anfang]