30 Dez 2017

Kaminbrand

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 30. Dezember 2017 um 18:06
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 4 Stunden 4 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand 
Einsatzort: Brunnenstraße
Einsatzleiter: Thomas Schmid
Mannschaftsstärke: 45
Fahrzeuge: 1-12 , 1-19-2 , 1-23 , 1-41 , 1-42 , 3-42 , 4-42 , Anhänger Strom/Licht 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ettlingen , Feuerwehr Ettlingen Abt.Schöllbronn , Kaminfeger , Polizei 


Einsatzbericht:

Am Samstag Abend wurde die Gesamtwehr Malsch sowie die Abteilung Schöllbronn der Feuerwehr Ettlingen erneut zu einem Einsatz nach Völkersbach alarmiert. Kurz nach 18:00 Uhr erreichte die Leitstelle Karlsruhe ein Notruf über einen Kaminbrand in der Brunnenstraße. Nach Erkundung eines Trupps der Abteilung Völkersbach konnte ein Brand bestätigt werden. Bis zum eintreffen des hinzugerufenen Kaminfegers wurde der Kamin, der eine sehr hohe Außentemperatur sowie an einigen Stellen Risse aufwies ständig mit der Wärmebildkamera kontrolliert, sowie der Brandschutz auf jedem Stockwerk des Wohnhauses sichergestellt. Mit der hinzu alarmierten Drehleiter der Feuerwehr Ettlingen wurde der Kamin von oben kontrolliert und nach eintreffen des Kaminfegers gereinigt. Da die Temperatur des Kamins auch einige Zeit nach der Reinigung noch sehr hoch war musste dieser immer wieder mit der Wärmebildkamera kontrolliert werden. Die letzten Einsatzkräfte konnten den Einsatz dann gegen 22:00 Uhr beenden.

[zum Anfang]