08 Okt 2016

Verdächtiger Rauch

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 8. Oktober 2016 um 13:34
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 41 Minuten
Einsatzart: Kleinbrand 
Einsatzort: Melanchtonstraße
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 35
Fahrzeuge: 1-23 , 1-42 , 2-19 , 2-42 , 4-42 
Weitere Kräfte: DRK Malsch , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurde mit dem Alarmstichwort „Verdächtiger Rauch“ in die Melanchtonstraße alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde in einem Garten eine kleinere Rauchentwicklung festgestellt. Nach genauerer Erkundung wurde in einer Schale Reisig verbrannt.

[zum Anfang]