31 Mai 2020

Auslösung einer Brandmeldeanlage

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 31. Mai 2020 um 6:48
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 1 Stunde 57 Minuten
Einsatzart: Brandmeldeanlage 
Einsatzort: Otto-Eckerle-Straße
Mannschaftsstärke: 34
Fahrzeuge: 1-10 , 1-12 , 1-41 , 1-42 , 1-46 , 2-19 , 2-42 , 3-19 , 4-19 , 4-42 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

In einem Objekt im Malscher Industriegebiet löste die automatische Brandmeldeanlage aus.

Da den Einsatzkräften vor Ort kein Objektschlüssel des Neubaus vorlag, wurde ein Zugang über die Steckleiter durch ein Fenster geschaffen. Durch den Angriffstrupp wurde der Bereich des ausgelösten Melders kontrolliert und ein geplatzter Hydraulikschlauch festgestellt. Durch die Feuerwehr wurde das Öl abgeschiebert sowie das ausgelaufene Hydrauliköl mit Bindemittel abgebunden und aufgenommen.

[zum Anfang]
Über den Autor
Dennis Walschburger