04 Apr 2017

Wagonbrand

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 4. April 2017 um 5:58
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 1 Stunde 47 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand 
Einsatzort: Deutsche Bahn Strecke 4000/87
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: 1-23 , 1-42 , 2-42 , 3-42 
Weitere Kräfte: DB-Notfallmanager , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurde auf die Zugstrecke der Deutschen Bahn alarmiert. Im Bereich der Brücke L608 nach der Ortsausfahrt Malsch befand sich der Güterzug an dem die Bremsanlaga Feuer fing. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand mittels Feuerlöscher abgelöscht werden. Durch die Feuerwehr wurde die Brandstelle mittels Wärmebildkamera bis zum Eintreffen des Notfallmanagers kontrolliert.

[zum Anfang]