25 Dez 2015

VU eingeklemmte Person

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 25. Dezember 2015 um 22:28
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Alarmgruppe B, ELW Gruppe
Einsatzart: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Bundesautobahn 5 Südrichtung
Einsatzleiter: Gernot Schneider
Mannschaftsstärke: 29
Fahrzeuge: 1-12 , 1-23 , 1-50 , 1-52 , 2-42 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Autobahnpolizei , DRK Malsch , Notarzt , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

 

image image image image image image image image imageDie Feuerwehr Malsch wurde mit den Einsatzabteilungen Malsch und Sulzbach zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 5 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich ein Pkw auf dem Dach liegend zwischen Stand- und Grünstreifen. Eine Person wurde durch die Feuerwehr aus dem Pkw befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Ebenfalls wurde der Brandschutz bis zum Eintreffen des Abschelppunternehmens sichergestellt. 2 Fahrstreifen mussten durch die Polizei, während des Unfalles gesperrt werden.

[zum Anfang]