03 Dez 2022

Technische Hilfe für den Rettungsdienst

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 3. Dezember 2022 um 11:43 Uhr
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 57 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Malsch
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: 1-46 , 1-50 , 1-52 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Durch den Rettungsdienst wurde die Feuerwehr zu einer Tragehilfe aus unwegsamem abschüssigem Gelände in ein Waldgebiet an der L 608 zwischen Malsch und Völkersbach alarmiert.

Aus bisher unbekannten Gründen kam ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw von einem Waldweg ab und rutschte einen Abhang hinunter.  Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Person jedoch schon im Rettungswagen und wurde medizinisch versorgt. Durch die Feuerwehr wurde lediglich die Batterie am Fahrzeug abgeklemmt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

[zum Anfang]