16 Mrz 2015

VU PKW mehrere Personen eingeklemmt

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 16. März 2015 
Alarmzeit: 20:08 Uhr 
Alarmierungsart: Abteilung Sulzbach Vollalarm, ELW Gruppe, Gruppe A 
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  
Einsatzort: Bundesstraße 3 
Einsatzleiter: Gernot Schneider 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: 1-10 , 1-12 , 1-23 , 1-50 , 1-52 , 2-42  
Weitere Kräfte: Notarzt , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

– PKW überschlagen Bundesstraße 3 –

Die Gesamtwehr war gerade mit einer Atemschutzübung beschäftigt als die Meldung über einen schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 über die digitalen Meldeempfänger eingegangen war.

An der Einsatzstelle ergab die Erkundung folgende Lage : von vier Personen im Fahrzeug waren bereits drei von anderen Verkehrsteilnehmern befreit worden. Eine Person musste mittels Hydraulischem Rettungsgerät von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen bis zum eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der am Unfall beteiligten Personen.

 

 

[zum Anfang]
Über den Autor
Thomas Hauser