11 Mai 2019

Auslösung einer Brandmeldeanlage

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 11. Mai 2019 
Alarmzeit: 4:42 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr 
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten 
Art: Brandmeldeanlage  
Einsatzort: Siemensstraße 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: 1-42 , 2-42 , 3-42 , 4-42  
Weitere Kräfte: Betreiber  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurde mit allen 4 Abteilungen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Malscher Industriegebiet alarmiert. Nach der ersten Kontrolle der Brandmeldezentrale des Objekts wurde der ausgelöste Bereich angefahren und kontrolliert. Durch mehrere Paketstücke wurde dort ein Förderband blockiert. Im weiteren Verlauf lief das Förderband heiß und ein Infrarotmelder löste aus. Durch die Feuerwehr wurde der betreffende Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Hierbei konnte nur noch eine geringe Restwärme festgestellt werden.

[zum Anfang]
Über den Autor
Thomas Gressel