11 Feb 2022

Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 11. Februar 2022 um 23:14
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 1 Stunde 31 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Otto-Eckerle-Straße
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: 1-19-1 , 1-42 , 1-46 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person wurde die Einsatzabteilung Malsch in die Otto-Eckerle-Straße alarmiert. Dort kam ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal auf einen parkenden Lkw.

Durch die Feuerwehr wurde die Person zusammen mit der Notfallhilfe des DRK Malsch bis zum Eintreffen des Regelrettungsdienstes erstversorgt und betreut. Parallel hierzu wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, der Brandschutz sicher gestellt sowie die Batterie abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsmittel mittels Bindemittel aufgenommen.

Bilder: EinsatzReport24

[zum Anfang]