19 Mai 2021

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 19. Mai 2021 um 19:05
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Siemensstraße
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: 1-10 , 1-12 , 1-19-2 , 1-46 , 1-50 , 1-52 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Notarzt , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Einsatzabteilung Malsch auf das Betriebsgelände eines Logistikunternehmens in die Siemensstraße alarmiert.

Ein Fahrer ist vermutlich durch einen medizinischen Notfall mit seinem Transporter auf eine abgestellte Wechselbrücke gefahren und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt/eingeschlossen. Da der Fahrer beim Eintreffen der Feuerwehr schon durch Mitarbeiter und den Rettungsdienst befreit werden konnte, musste die Feuerwehr nicht mehr tätig werden.

Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr

[zum Anfang]