14 Sep 2018

Technische Hilfe für den Rettungsdienst

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 14. September 2018 um 21:53
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Alarmgruppe B, Zugführer vom Dienst
Dauer: 27 Minuten
Einsatzart: Dienstleistungen für den Rettungsdienst 
Einsatzort: Otto Eckerle Straße
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: 1-42 , 1-52 
Weitere Kräfte: Notarzt , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Einsatzabteilung Malsch wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Otto Eckerle Straße alarmiert. Eine Person ist aus einem Fenster im ersten Obergeschoss auf ein Vordach gestürzt.
Die Person wurde noch vor eintreffen der Feuerwehr durch den Rettungsdienst wieder in die Wohnung verbracht und versorgt.

Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

[zum Anfang]