24 Jun 2016

Technische Hilfe für den Rettungsdienst

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 24. Juni 2016 um 8:24
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm
Dauer: 51 Minuten
Einsatzart: Dienstleistungen für den Rettungsdienst 
Einsatzort: Neudorfstraße
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: 1-42 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ettlingen DLK 1-33 , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Einsatzabteilung Malsch wurde zusammen mit der Drehleiter der Feuerwehr Ettlingen zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Da die verletzte Person nicht durch das enge Treppenhaus transportiert werden konnte, wurde diese mittels Drehleiter gerettet. Durch die Feuerwehr wurde die Verkehrsabsicherung sichergestellt und der Rettungsdienst bei der Rettung der Person unterstützt.

[zum Anfang]