13 Sep 2020

Pkw Brand

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 13. September 2020 
Alarmzeit: 13:43 Uhr 
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst 
Dauer: 2 Stunden 32 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Bundesautobahn 5 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: 1-19-2 , 1-42 , 1-46 , 1-74  
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , Autobahnpolizei , Reinigungsfirma  


Einsatzbericht:

Die Einsatzabteilung Malsch wurde zu einem brennenden Pkw auf die Bundesautobahn 5 alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs stand der Motorraum des Fahrzeugs im Vollbrand.

Durch die Feuerwehr wurde der Brand von einem Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriffschlauch gelöscht. Im weiteren Verlauf wurde bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes der Brandschutz sichergestellt. Da eine Nassreinigung der Verkehrsfläche nötig war, sicherte die Feuerwehr darüberhinaus bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei sowie der Fachfirma zur Verkehrsflächenreinigung die Einsatzstelle ab.

[zum Anfang]
Über den Autor
Dennis Walschburger