12 Dez 2019

Person in Wohnung

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 12. Dezember 2019 um 3:42
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Waldprechtstraße
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: 1-46 , 4-42 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Über die Hausnotrufzentrale Freiburg wurde die Integrierte Leitstelle Karlsruhe über eine Person mit gesundheitlichen Problemen informiert. Da die Person die Wohnungstür nicht selbstständig öffnen konnte wurde die Einsatzabteilung Malsch zur Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert.

Durch ein gekipptes Fenster im 1. OG des Wohnhauses konnte ein Zugang zur Wohnung geschaffen, die Eingangstür von innen geöffnet und somit die Person dem Rettungsdienst übergeben werden.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Rettungsdienst mit einer Tragehilfe der Person bis zum Rettungswagen unterstützt.

[zum Anfang]