22 Dez 2021

Brand Menschenleben konkret in Gefahr

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 22. Dezember 2021 um 15:39
Alarmierungsart: ELW Gruppe
Dauer: 2 Stunden 21 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Johann-Gregor-Breuer-Straße, Schöllbronn
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge: 1-12 , 1-19-2 
Weitere Kräfte: DRK OV Völkersbach , Feuerwehr Ettlingen , Notarzt , Organisatorischer Leiter Rettungsdienst , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die ELW-Gruppe der Feuerwehr Malsch wurde mit dem Einsatzleitwagen und der Feuerwehr Ettlingen zu einem Brand mit Menschenleben konkret in Gefahr nach Schöllbronn alarmiert.

Anwohner meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einer Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses. Ob sich noch Personen in der Wohnung aufhielten war zum Zeitpunkt der Alarmierung nicht ausgeschlossen. Nach erster Erkundung an der Einsatzstelle konnte festgestellt werden das alle Personen das Gebäude selbstständig verlassen konnten. Durch die Feuerwehr Ettlingen Abteilung Stadt sowie deren Abteilungen wurde der Brand im Keller gelöscht sowie das komplett verrauchte Gebäude aufwendig belüftet.

Die Feuerwehr Malsch unterstützte zusammen mit der Führungsgruppe Ettlingen mit dem Einsatzleitwagen die Einsatzleitung der Feuerwehr Ettlingen.

Weitere Infos unter: www.ff-ettlingen.de

[zum Anfang]