18 Feb 2015

Auslaufender Kraftstoff

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 18. Februar 2015 um 13:17
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm
Dauer: 2 Stunden 43 Minuten
Einsatzart: Umwelt 
Einsatzort: Bundesautobahn 5 Südrichtung
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: 1-12 , 1-23 , 1-52 , 1-74 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei , Rettungsdienst , Umweltamt 


Einsatzbericht:

K800_IMG_0586

K800_IMG_0610

– Kraftstoffaustritt aus LKW-Tank –

Nach einem Unfall zwischen zwei LKW´s wurde bei einem der beteiligten Schwerfahrzeuge der Kraftstofftank beschädigt.

Die Feuerwehr Malsch dichtete den beschädigten LKW-Tank ab und reinigte die Fahrbahn.

 

[zum Anfang]