30 Mai 2017

Auslaufender Kraftstoff aus LKW

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 30. Mai 2017 um 13:49
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Abteilung Sulzbach Vollalarm
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Bundesautobahn 5 Fahrtrichtung Nord
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge: 1-41 , 1-52 , 1-74 , 2-42 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei 


Einsatzbericht:

Die Einsatzabteiung Malsch und Sulzbach wurden mit dem Alarmstichwort „Auslaufender Kraftstoff aus LKW“ auf die Bundesautobahn 5 in Fahrtrichtung Norden alarmiert. Durch die Feuerwehr wurden die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. Während des Einsatzes musste die Fahrbahn voll gesperrt werden.

[zum Anfang]