01 Jul 2016

Absicherungsmaßnahmen

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 1. Juli 2016 um 18:20
Alarmierungsart: Leitstelle Karlsruhe über Funk
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B3 Neumalsch
Einsatzleiter: Thomas Gressel
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: 1-23 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen , DRK Malsch , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

image image imageDie Einsatzabteilung Malsch war gerade auf dem Rückweg von einer Veranstaltung, als sich kurz vor der Ampelkreuzung in Neumalsch ein Unfall ereignete. Hierbei kam aus bisher ungeklärter Ursache ein Wohnmobil rechts von der Fahrbahn ab und krachte in einen Acker. Durch die Feuerwehr wurde die Erstversorgung des Fahrers und die Absicherung der Unfallstelle durchgeführt. Die Kräfte der Feuerwehr blieben bis zur Bergung des Wohnmobils vor Ort. Weiterhin wurde der Brandschutz sichergestellt, die Batterie und 2 Gasflaschen abgeklemmt.

[zum Anfang]