18 Aug 2021

Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 18. August 2021 um 2:34
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 56 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Landesstraße 607
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: 1-10 , 1-46 , 1-50 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person wurde die Einsatzabteilung Malsch auf die Landesstraße 607 zwischen Malsch und Muggensturm alarmiert.

Zunächst war von der Leitstelle das sich ein Fahrzeug überschlagen und in einem angrenzenden Feld liegen solle. Diese erste Meldung konnte an der Einsatzstelle glücklicherweise nicht bestätigt werden. Vor Ort handelte es sich lediglich um einen Wildunfall mit einer leichtverletzten Person.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und erstversorgt sowie im Anschluss der Unfallaufnahme die Fahrbahn gereinigt.

[zum Anfang]