04 Apr 2017

Privater Rauchmelder

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 4. April 2017 um 11:59
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand 
Einsatzort: Sezannerstraße
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: 1-41 , 1-42 , 2-42 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurd zu einem privaten Rauchmelder in die Sezannerstraße alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Rauchmelder deutlich hörbar, nach weiterer Erkundung drang Rauch aus dem Bereich des Badfensters aus. Mittels eines Trupps unter Atemschutz wurde ein Zugang über das Badfenster geschaffen und die Brandbekämpfung durchgeführt. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung mittels Drucklüfter belüftet.

[zum Anfang]