03 Jun 2021

Pkw Brand außerorts

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 3. Juni 2021 um 10:27
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Bundesautobahn 5
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: 1-10 , 1-12 , 1-42 , 1-46 , 1-74 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort „B-Pkw außerorts“ wurde die Einsatzabteilung Malsch auf den Autobahnparkplatz Silbergrund an der Bundesautobahn 5 alarmiert. An einem Wohnwagen kam es während der Fahrt zu einer starken Rauchentwicklung worauf der Fahrzeuglenker sein Fahrzeug auf dem Parkplatz anhielt und die Feuerwehr alarmierte.

Bei der Erkundung vor Ort konnte die Ursache der Rauchentwicklung auf eine heißgelaufene Bremse des Wohnwagens zurückgeführt werden. Diese hatte bei der Kontrolle mit der Wärmebildkamera eine Temperatur von 280 Grad. Durch die Feuerwehr wurde die Bremse mit Wasser bis auf eine Temperatur von 30 Grad heruntergekühlt.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

[zum Anfang]