04 Sep 2021

Person in Wohnung

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 4. September 2021 um 0:55
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Vollalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Franz-Hirth-Straße
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: 1-19-1 , 1-46 
Weitere Kräfte: DRK Malsch Notfallhilfe , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Der Feuerwehr wurde eine in einer Notlage vermutete Person in einer Privatwohnung gemeldet. Da auf klopfen und klingeln niemand öffnete wurde durch die Feuerwehr die Wohnung mit Spezialwerkzeug geöffnet und kontrolliert.

Bei der Kontrolle konnte die Person schlafend aber wohlauf in der Wohnung angetroffen werden.

[zum Anfang]