13 Jul 2017

Auslösung Privater Rauchmelder

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 13. Juli 2017 um 13:43
Alarmierungsart: Vollalarm Gesamtwehr
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Einsatzart: Brandmeldeanlage 
Einsatzort: Am Langrück
Einsatzleiter: Christian Kröner
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: 1-42 , 4-42 
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Malsch wurde mit allen 4 Abteilungen zu einem Privat ausgelösten Rauchmelder „Am Langrück“ in Malsch alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Keller zu sehen, mittels eines Trupps unter Atemschutz wurde eine rauchende Wäschmaschine abgeklemmt und ins Freie gebracht. Ebenfalls wurde durch die Feuerwehr mittels eines Wassersauger das ausgelaufene Wasser im Keller aufgenommen. Eine Bewohnerin wurde durch die Nachbarn betreut und zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht.

[zum Anfang]