09 Nov 2018

Wasser im Keller

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 9. November 2018 um 16:06
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Kleinalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Albert Schweizer Straße
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: 1-42 , 1-74 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Die Kleinalarmgruppe der Abteilung Malsch wurde zu einem mit Wasser vollgelaufenen Keller in die Albert Schweizer Straße alarmiert. In in einem Reihenhaus hatte Wasser durch die Kellerwand gedrückt, daraufhin alarmierte der Nachbar die Feuerwehr.

Bei der Erkundung konnte der Eigentümer des Wohnhauses nicht angetroffen werden, woraufhin man sich Zugang zur Wohnung verschaffte. Um auszuschließen, dass sich der Bewohner in hilfloser Lage in der Wohung befindet wurde das Wohnaus nach dem Bewohner durchsucht, dieser konnte dort nicht angetroffen werden.

Da der Keller nur minimal mit Wasser vollgelaufen war, konnte die Feuerwehr hier nicht tätig werden.

Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr

[zum Anfang]