02 Mai 2018

Tierrettung

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 2. Mai 2018 um 10:15
Alarmierungsart: Telefonisch
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Tierrettung 
Einsatzort: Neuwiesenstraße
Mannschaftsstärke: 2
Fahrzeuge: 1-19-2 
Weitere Kräfte: Ordnungsamt Malsch , Tierarzt 


Einsatzbericht:

Der im Feuerwehrhaus befindliche Gerätewart der Abteilung Malsch wurde zu einer Tierrettung in die Neuwiesenstraße alarmiert. Vor Ort wurde eine Entenfamilie mit 9 Kücken auf einer Sandbank unmittelbar vor dem Rechen/Einlauf in den Neuwiesengraben vorgefunden. 3 der Kücken waren bereits verendet. Zusammen mit einem hinzugerufenen Tierarzt wurde kontrolliert ob für die Tiere eine Gefahr besteht und die 3 verendeten Tiere geborgen.

[zum Anfang]