28 Apr 2022

Tierrettung klein

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 28. April 2022 um 19:10
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Kleinalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Malsch
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: 1-10 , 1-46 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Die Kleinalarmgruppe der Einsatzabteilung Malsch wurde zu einer Tierrettung klein alarmiert.

Ein Gaisbock hatte sich mit seinen Hörnern in einem Zaun verfangen und kam selbstständig nicht mehr frei. Durch die Feuerwehr wurde der Gaisbock aus seiner misslichen Lage befreit.

[zum Anfang]