19 Mrz 2019

Person in Wohnung

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 19. März 2019 um 14:13
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Alarmgruppe A, Zugführer vom Dienst
Dauer: 47 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Konrad Reichert Straße
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: 1-42 
Weitere Kräfte: Polizei Malsch , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Abteilung Malsch wurde zu einer in hilfloser Lage vermuteten Person in einer Privatwohnung alarmiert. Durch die Feuerwehr wurde die Tür mit Hilfe von Türöffnungswerkzeug geöffnet und kontrolliert. Bei der Kontrolle der Wohnung konnte lediglich eine Katze festgestellt werden, welche eingefangen wurde und zu einer Tierärztin gebracht werden sollte.

Die Katze konnte dann aber an die im weiteren Einsatzverlauf eingetroffene Besitzerin übergeben werden. Nachdem ein neuer Schließzylinder eingebaut wurde konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

[zum Anfang]