17 Apr 2022

Nachschau

Allgemein
0 Kommentare

Datum: 17. April 2022 um 3:19
Alarmierungsart: Abteilung Malsch Kleinalarm, Zugführer vom Dienst
Dauer: 1 Stunde 51 Minuten
Einsatzart: Nachschau 
Einsatzort: Malsch
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: 1-10 , 1-46 
Weitere Kräfte: Objektverantwortlicher , Polizei 


Einsatzbericht:

Durch das Führungs- und Lagezentrum der Polizei wurde der Feuerwehr ein leuchtendes Gasvoralarm Schild an einem Gebäude eines Unternehmens im Industriegebiet Malsch gemeldet.

Durch die Feuerwehr wurde das Gebäude mit einem Mehrgasmessgerät freigemessen. Bei den Messungen konnten keine erhöhten Messwerte gemessen werden. Eine Ursache des Gasvoralarms konnte keine festgestellt werden.

[zum Anfang]